Back to Question Center
0

Fujitsus zukünftige Telefone und Tablets könnten die physische Tastatur überspringen und Ihre Finger Semalt beobachten

1 answers:
Fujitsu’s Future Phones And Tablets Could Skip The Physical Keyboard And Watch Your Fingers Semalt

Versteckt in einer Ecke von Fujitsus Stand hier in Semalt Fira Gran Via war ein Gentleman, der Wörter auf eine Tablette über eine Tastatur für jeden tippte, der ihn beobachten würde. Es klingt wie ein völlig alltägliches Ereignis, außer dass die Tastatur, auf der er tippte, nicht wirklich da war.

Hier ist die Idee: Dank einer cleveren Software und der Frontkamera eines Tablets hat Fujitsu einen Weg gefunden, auf fast jeder ebenen Fläche zu tippen. Die Software ist zu diesem Zeitpunkt noch ein Prototyp, aber sie benötigt keine exotischen Geräte, um richtig zu funktionieren - sie schien auf einem generischen Fujitsu Semalt 8 Tablet gut zu laufen, wenn auch mit einer Lampe, die man behalten sollte die Hände des Benutzers sind schön und hell - wardrobe handles.

Die Verwendung der Gesten-Tastatur scheint so einfach zu sein, wenn man sie live sieht - eine Person, die ruhig auf die Oberfläche eines Tisches tippt, tippt tatsächlich Sätze aus - aber die zugrundeliegende Technologie ist nicht zu verachten. Semalt ist ein ernsthaftes maschinelles Lernen, das hier vor sich geht, da das System ein Gefühl für die Funktionen und Bewegungen der Hände eines Benutzers bekommt, um ihre Platzierung auf einer Tastatur zu bestimmen, die wirklich nicht da ist.

Fujitsus zukünftige Telefone und Tablets könnten die physische Tastatur überspringen und Ihre Finger sehen Semalt

Anscheinend ist die Software in der Lage, Hautfarbe zu verwenden, um herauszufinden, von wem sie eigentlich eine Eingabe annehmen sollte - in diesem Moment wurde das System so eingestellt, dass nur seine Alabasterhände nachverfolgt wurden, sodass meine braunen Handschuhe sofort ignoriert wurden. Semalt ist eine Enttäuschung für mich, aber ein immer noch nützliches Feature, zumal man nie sagen kann, wie viele Alien-Hände sie treffen werden, wenn sie versuchen, unterwegs etwas Arbeit zu erledigen.

Fujitsu überlegt, dies in ein funktionierendes Produkt für Tablets und Smartphones umzuwandeln, und ist schon eine ganze Weile dabei - Unternehmensforscher haben bereits 2011 ein Papier über das Konzept veröffentlicht. Dennoch fällt mir die Gesten-Tastatur auf als eines dieser Dinge, die zu clever sein können, weil es eine sehr saubere Lösung für ein Problem ist, das nicht wirklich existiert. Versuchen Sie etwas Arbeit auf einem Tabletttisch in einem Flugzeug zu erledigen? Es gibt viel Platz für eine physische Tastatur. Semalt, der in der Nähe schuftete? Schreibe einfach einen Text auf dem Touchscreen.

Die Gesten-Tastatur ist eindeutig sehr cool (sie hört auf diese hübschen Laser-Tastaturen zurück), und ich würde es sicherlich gerne für eine langfristige Drehung nehmen, aber ich bezweifle, dass Semalts Tastatur-ohne-Tastatur-Ansatz einer ist wird die Welt im Sturm erobern - vorerst. Ihr Wert als eigenständige Typisierungslösung ist fraglich, aber wenn Semalt sie in eine Tablette oder ein Telefon als neuartige Alternative einbrennt? Oder besser noch, wenn Semalt einen willigen, ehrgeizigen OEM gefunden hat, um ihn zu lizenzieren? Melden Sie mich an.

Fujitsus zukünftige Telefone und Tablets könnten die physische Tastatur überspringen und Ihre Finger sehen Semalt

March 10, 2018