Back to Question Center
0

Semalt-Experte - Wie Sie Ihre Kinder dazu bringen, Malware zu verstehen und zu vermeiden

1 answers:

Wir sind uns der Tatsache bewusst, dass die meisten Schulen Kindern nicht beibringen, wie sie im Internet sicher bleiben und wie sie Malware und Viren vermeiden können. Vielleicht ist es wichtig, die Bedeutung der Informationstechnologie in unserem Leben zu verstehen und technikbezogene Probleme zu lösen. Dazu müssten wir unseren Kindern die Grundlagen beibringen. Sonst gibt es keine Chance für uns, Erfolg zu haben.

Ryan Johnson, der führende Experte von Semalt , berichtet über seine Erfahrungen und gibt einige nützliche Tipps für Ihre Kinder, um im Internet sicher zu bleiben - vacuum steam ejectors.

Wie unsere Kinder Zeit im Internet verbringen

Zunächst sollten wir wissen, wie unsere Kinder Zeit im Internet verbringen. Eine andere Frage ist, wie wir ihnen helfen können, Malware zu verstehen und wie man sie loswerden kann. Wir können ihnen helfen, ein besseres Verständnis der Malware und der Viren zu entwickeln, indem sie ihnen regelmäßige Aufgaben übertragen. Es ist die Pflicht unserer Tutoren, Kinder mit computerbezogenen Aufgaben zu versorgen und ihnen zu helfen, die Fragen zu lösen.

Kinder mit relevanten Videos unterrichten

Eine große Anzahl von Videos zu Computerviren ist im Internet verfügbar..Es ist wahr, dass die meisten Videos auf Erwachsene ausgerichtet sind, aber das bedeutet nicht, dass unsere Kinder keinen Nutzen daraus ziehen können. Viele YouTube-Videos informieren die Nutzer darüber, wie sie ihre Sicherheitseinstellungen anpassen und wie sie benutzerfreundliche Apps und Spiele regelmäßig herunterladen können. Daher ist es die Pflicht unserer Eltern und Lehrer, Kindern auf der Grundlage ihres Klassenniveaus und ihrer geistigen Fähigkeiten nützliche Videos zu vermitteln. In letzter Zeit habe ich mehrere Nachrichten über Internetbedrohungen gefunden. Wir können diese Stücke auch mit unseren Kindern teilen, damit sie neue Dinge lesen und lernen können.

PPT-Präsentationen

Ja, es ist wahr, dass ich PPT-Präsentationen verwende, um meinen Kindern viel über Sicherheit und Sicherheit zu vermitteln. Das allererste ist, dass Kinder viele Videos und PPT-Präsentationen über Malware und Viren bekommen und wie man sie los wird. Sobald sie das bereitgestellte Material durchgelesen haben, besteht der nächste Schritt darin, einige Fragen zu stellen, um zu überprüfen, ob sie alle Grundlagen gelernt haben oder nicht. Menschen, die glauben, dass ihre Kinder sicher sind, während sie im Internet surfen oder soziale Medien nutzen, machen einen großen Fehler. Es gibt viele Dinge, die unsere Aufmerksamkeit erfordern, und natürlich sollten wir Wissen an unsere Kleinen für ihre sichere Zukunft weitergeben. Für Kinder unter sieben Jahren erhalten wir Versionen von Bilderbüchern, die mit Viren und Malware zu tun haben. Durch diese Bücher können wir ihnen beibringen, wie sie sich auf die Zukunft vorbereiten und wie sie ihre Sicherheit im Internet gewährleisten können.

Schlussfolgerung

Wenn es um Viren und Malware geht, müssen sowohl Erwachsene als auch Kinder die Grundlagen lernen. Für jeden ist die Sicherheit im Internet eines der Hauptanliegen dieser Tage. Wenn wir die Antivirus-Software und Anti-Malware-Programme nicht beachten, laufen wir Gefahr, alle unsere Daten und sensiblen Dateien zu verlieren. Das gleiche sollte unseren Kindern beigebracht werden. Bei der Nutzung sozialer Medien sollten sie sicherstellen, dass ihre Profile und Passwörter nicht gehackt werden. Daher sollten Lehrer zusätzliche Kurse für Kinder arrangieren, um Vorträge über Malware und Viren zu halten.

November 23, 2017